Beratung & Coaching

Beratung & Coaching

Sie lernen bewusster Ihr eigenes Verhalten und Ihre Wirkung auf andere wahzunehmen und bekommen Einblick in die Verhaltenspsychologie des menschlichen Individuums.

Sie erfahren die Zusammenhänge zwischen Ursache und Wirkung und erhalten Werk- und Wirkzeuge, um Ihr Verhalten nachhaltig mit Eigenverantwortung zu gestalten.

Ich berate in folgenden Bereichen:

Beziehung
Harmonie Lerne verstehen, damit du verstanden wirst
Respekt Ablegen des »Ich habe Recht«-Syndroms
Klarheit Vorstellungen und Wünsche mitteilen
Richtung Den andern so lassen wie er ist
Trennung
Erkennen Akzeptiere das Unvermeidliche
Loslassen Finde und entdecke dich selbst
Wachstum Sei du selbst und verstelle dich nicht
Weitergehen Blicke nach vorne und bereue nicht
Scheidung
Kinder Sei immer da
Umgang Ethos, Pathos, Logos
Verhalten Leben und Leben lassen
Neuanfang Bleib nicht allein

Details

Wertschätzung erfahren

Erfahre, wie du wirklich wahr- und ernstgenommen wirst

Finde heraus, was deine wahren Talente und Fähigkeiten sind

Kenne die Ursachen und Bewältigung von Einsamkeit

Lebensstil folgt Lebensziel

Habe eine genaue Vorstellung von deinem Leben

Erstelle dir einen konkreten Plan mit Hindernissen

Denke und handle in messbaren Tageseinheiten

Persönlichkeit entwickeln

Entdecke dein eigenes ICH und entwickle es

Erzeuge eine Sogwirkung und werde Leader

Beharrlichkeit und Ausdauer ist erlernbar

Du bist ein Sieger

Jeder Rückschlag macht dich stärker und souveräner

Akzeptiere das Unvermeidliche und profitiere daraus

Das Leben ist ein »ich tu es es für mich selbst«-Projekt

Techniken

Selbstautosuggesetion

zac-durant-_6HzPU9Hyfg-unsplash

Ich bin spezialisiert auf positive Umpro­gram­mie­rung durch Selbstautosuggestion.

Im Klartext bedeutet das:

Umlernen von falsch Gelerntem bzw. ein Neulernen von Nicht-Gelerntem Denken und Verhalten zum Beispiel bei erlernter Hilflosigkeit*.

* Erlernte Hilflosigkeit

Erlernte Hilflosigkeit ist die aufgrund negativer Erfahrung entwickelte Überzeugung, die Fähigkeit zur Veränderung der eigenen Lebenssituation verloren zu haben und für diesen Zustand selbst verantwortlich zu sein.

Die ersten Schritte sind:

  • Analyse der Problemlage und Motivation
  • Planung und Zielsetzung
  • Durchführung und Kontrolle

Danach folgt die kognitive Umstrukturierung mit der GGU-Formel:

  • Gedanken und Vorstellung
  • Gefühle und Assoziationen
  • Umsetzung und Verankerung

Der härteste Klebstoff der Welt sind Ihre alten Gewohnheiten. Diese können jedoch durch tägliches Training wie ein Softwareprogramm überschrieben werden.

Ich bin spezialisiert auf klientenzentrierte Gesprächsführung, die drei Aspekte von Carl Ransom Rogers*.

Diese sind:

  1. Bedingungsloses Akzeptieren
  2. Einfühlendes Verstehen
  3. Kongruenz (Echtheit)

Bestreben sich selbst zu erfahren und sein Erleben bewusst zu verarbeiten durch die Selbstaktualisierungstendenz ist eines der wichtigsten Bedürfnisse des Menschen – er strebt nach Anerkennung und Wertschätzung.

Menschen brauchen das Gefühl gesehen, beachtet und verstanden zu werden.

* Carl Ransom Rogers

Carl R. Rogers (*08.01.1902, +04.02.1987) war ein US-amerikanischer Psychologe und Psychotherapeut und wichtiger Vertreter in der humanistischen Psychologie. Er war der Auffassung, dass es drei wesentliche Merkmale gibt, die ein Gespräch, eine Beratung bzw. Psychotherapie hilfreich machen. Diese personzentrierte Haltung hat drei Komponenten: Empathie oder einfühlendes Verstehen ist das Bestreben, das Erleben und die Gefühle des Gegenübers zu erfassen. Kongruenz oder Authentizität bedeutet, dem Gegenüber authentisch zu begegnen und sich seiner eigenen Gefühle, Impulse und Eindrücke bewusst zu sein.

Quelle: Impulse e.V. Pschologischer Berater (Personal Coach), Studienbrief 10, Camilla von Loesch, Ärztin und Referentin für das Bundesministerium für Gesundheit.

Systematisches Zuhören

photos-hobby-tiNCpHudGrw-unsplash

Selbstsicherheitstraining

dingzeyu-li-ie8WW5KUx3o-unsplash

Ich bin seit 30 Jahren auf Selbstsicherheitstraing, in verbaler und nonverbaler Kommunikation, spezialisiert.

Dabei geht es um Folgendes:

  • sich erlauben eigene Ansprüche zu haben
  • sich zu trauen diese zu äußern und zeigen
  • Fähigkeiten zu besitzen, diese durchzuführen

Die Wirkung auf die Umwelt ist ein zentrales Anliegen des menschlichen Indiviuums und wird im eigenen Auftreten durch die Stimme, Sprechart, Augenkontakt, Körperhaltung, Gestik, Mimik und der Formulierung des Gesagten zum Ausdruck gebracht.

Die Kongruenz der verbalen und nonverbalen Kommunikation spielt dabei eine entscheidende Rolle und nimmt Einfluss auf das direkte Umfeld.

Melden Sie sich!

Datenschutz

7 + 5 =